0411-88122689

 

— Leistungsbeschreibung für deutsche Unternehmen —

Leistungsbeschreibung für deutsche Unternehmen

1. Für Mitarbeiter deutscher Firmen bieten wir Sprachunterricht in Deutsch und Chinesisch an.

Nachdem eine deutsche Firma in China tätig geworden ist, sucht sie in der Regel chinesische Mitarbeiter. Oft werden Ingenieure und Verwaltungspersonal aus Deutschland nach China geschickt. Das dringendste Anliegen vieler Unternehmen ist es, sicherzustellen, dass beide Gruppen gut kommunizieren können. D. h., dass chinesische Mitarbeiter grundlegende Deutschkenntnisse erhalten und deutsche Kollegen sich mit grundlegenden Aspekten der chinesischen Sprache beschäftigen. Über viele Jahre haben wir regelmäßig nach China kommenden deutschen Mitarbeitern geholfen, chinesisch zu lernen. Ebenso haben wir chinesische Mitarbeiter geschult, in Deutsch zu kommunizieren. Deswegen konnten wir in diesem speziellen Bereich der Sprachschulung einschlägige Erfahrung sammeln. Unser Unterricht ist nicht von der `Stange`, sondern auf Ihr Unternehmen maßgeschneidert. Bevor wir unseren Unterricht planen, senden wir unsere Spezialisten in Ihr Unternehmen, um die Wünsche und Bedürfnisse der einzelnen Mitarbeitergruppen zu erfassen. Ebenso werden wir die von Unternehmen erhaltenen technischen Informationen von unserem professionellen Mitarbeiterstab untersuchen lassen und in die praktische Unterrichtsplanung (Lehrplan) und die Qualitätssicherung des Lernprozesses (Prüfungsplan) mit einfließen lassen. Die so erstellten Unterrichtspläne und Prüfungspläne werden von den Unternehmen geprüft und nach eventuellen Änderungen und abschließender Zustimmung, werden wir einen Lehrer beauftragen den Unterricht konkret und detailliert zu planen und dann den Unterricht durchzuführen. Um Kosten und Aufwand zu reduzieren, können wir auch unsere Lehrer direkt in ein Unternehmen senden, um eine praktische, vorort Unterweisung durchzuführen. 

2. Empfehlung qualifizierter Mitarbeiter

Unser Institut ist seit etwa 20 Jahren in Dalian, Provinz Liaoning tätig. Dadurch haben wir das Ansehen der Studenten in Nordostchina gewinnen können. In unserem Institut bilden wir jährlich über 1000 Schüler aus. Davon sind über 90% Universitätsstudenten. Die Studenten sind sowohl von den „985 Projekt Universitäten“ wie z. B. von der Technischen Universität Dalian, dem Technischen Institut Harbin, der Universität Jilin, der Nordost Universität (in Shenyang), als auch von den „211 Projekt Universitäten“ wie z. B. von der Marine Universität Dalian, Universität Liaoning, Ingenieurswissenschaftlichen Universität Harbin, Forstwirtschaftlichen Universität Nordostchinas, sowie Studenten aus unterschiedlichen Schlüsseluniversitäten der Liaoning Provinz. Darüber hinaus haben wir eine ganze Reihe von Studenten geschult, die in Deutschland erfolgreich weiter studiert haben und danach aus unterschiedlichen Gründen wieder zurückgekehrt sind. Durch unsere jahrelange Tätigkeit haben wir so einen umfangreichen Pool von Studenten, die aus unterschiedlichsten Fachbereichen kommen. Diese können wir Ihnen entsprechend weiterempfehlen, um Ihnen kompetente Mitarbeiter zu garantieren. 

3. Wir bieten für deutsche Unternehmen ein „Duales Ausbildungssystem“, das auf den chinesischen Arbeitsmarkt angepasst ist.

Da es immer mehr deutsche Unternehmen gibt, die sich in China etablieren, wächst natürlich auch der Bedarf an technisch versierten, kompetenten Mitarbeitern. Aber unter den jetzigen chinesischen Bedingungen wird der Bedarf an Personal hauptsächlich durch Direkteinstellung von Absolventen gedeckt. Im Unterschied zu Deutschland gibt es in China kein „Duales Ausbildungssystem“. Die üblichen weiterführenden Schulen und auch technischen Schulen in China bieten lediglich theoretischen Unterricht an, der von theoretischen Pädagogen bestimmt wird, ohne dem Unternehmen eine Partizipation zu gewähren. Aufgrund dessen können die jetzigen Unterrichtsinhalte nicht den realen Bedürfnissen im Unternehmen entsprechen. Die Folge ist, dass das auf der Universität erworbene Wissen nicht in die Praxis umgesetzt werden kann, und die wirklich notwendigen Kenntnisse und Fertigkeiten können durch den üblichen Schulprozess nicht ausreichend erworben werden. Dadurch müssen in China tätige Unternehmen mehr kostenintensiven Aufwand betreiben, um die Hochschulabsolventen auf ihren zukünftigen Arbeitsplatz vorzubereiten. Solche „Pre-Job“ Schulung verursacht Kosten auf mindestens drei Ebenen: 1. Die unmittelbaren Schulungskosten. 2. Die Lohnkosten der zu schulenden zukünftigen Mitarbeiter. 3. Kosten, die entstehen, um Mitarbeiter zu ersetzen, die den Anforderungen nicht gerecht werden.

Um deutschen Unternehmen zu helfen, effektiv Kosten zu reduzieren, bietet unser Institut ein „Duales Ausbildungssystem“ an. Die konkrete Vorgehensweise ist folgendermaßen: Zuerst helfen wir den Unternehmen, unter den Studenten der Abgangsjahrgänge, Bewerbungsveranstaltungen durchzuführen. Nachdem die Unternehmen ihre potenziellen Mitarbeiter ausgesucht haben, werden wir entsprechen den Anforderungen des Unternehmens einen Schulungskurs gestalten, was eine entsprechenden Deutschunterricht beinhalten kann. Nach der Schulung helfen wir den Firmen, die potenziellen Mitarbeiter einer Prüfung zu unterziehen. Die Prüfung ist Grundlage dafür, zu entscheiden, wer einen Arbeitsvertrag unterschreiben kann und wer nicht.

Durch unsere Dienstleistungen können Unternehmen Schaden vermeiden, der durch unpassendes Personal entsteht. Gleichzeitig können wir garantieren, dass neue Mitarbeiter sofort einsatzfähig sind und nicht ohne Leistung Kosten verursachen. Noch wichtiger ist, dass einstellende Unternehmen bei der Auswahl von Mitarbeitern auf ein vorbereitetes Studentenpotenzial zurückgreifen können, das genügend Zeit hatte, geschult zu werden und gründlich selektiert wurde. Dadurch wird die gesamte Qualität des Bewerberpotenzials stets gesteigert. Letztendlich sollte noch ergänzend erklärt werden, dass aufgrund der unterschiedlichen fachspezifischen Bedürfnisse, der theoretische Unterricht in unserem Haus durchgeführt werden kann, der praktische Unterricht aber sollte am Ort des Geschehens durchgeführt werden, wobei einer unserer Mitarbeiter bzw. Lehrer mit anwesend sein kann.     

4. Dienstleistungen für Unternehmen, die planen, sich in China zu etablieren

Unser hoch qualifiziertes Team von Lehrern, Übersetzern und Mitarbeitern können deutschen Unternehmen folgende Leistungen anbieten: Marktanalysen und deren Übersetzung, Organisation und Begleitung von Geschäftsreisen, Organisation und Übersetzung von Konferenzen und Verhandlungsgesprächen, Koordination und Kommunikation mit Behörden und Regierungsstellen sowie andere spezielle Bedürfnisse deutscher Unternehmen.

Die oben aufgeführten Leistungen unseres Institutes sind auf Ihr Unternehmen speziell angepasst. Jede Fachrichtung hat ihre eigenen Anforderungen. Erst nach gründlicher, ausreichender Kommunikation mit künftigen Geschäftspartnern können wir Ihnen konkrete Angebote inklusiv Preise machen. Wir unterbreiten Ihnen gerne ein verbindliches, schriftliches Angebot. Wenn wir Ihr Interesse an unseren Leistungen geweckt haben, fühlen Sie sich bitte frei, uns über E-Mail zu kontaktieren.

 

E-Mail Kontakt:

deutschkurs@163.com